Grünstadt-Schweiz Label und Baummanagement

Bäume sind enorm wichtig als Massnahme gegen die Klimaerhitzung. Was sieht das Baummanagement in Basel-Stadt vor? Überbauung Schwarzpark; Foto Harald Friedl

Die Stadt Basel ist seit 2018 mit dem Silber-Label von Grünstadt-Schweiz ausgezeichnet und ist damit Pionierin beim Engagement der nachhaltigen Bewirtschaftung von Grünräumen im urbanen Umfeld. Diese Auszeichnung erhielt Basel nach Winterthur als erst zweite Schweizer Stadt mit mehr als 100’000 Einwohnerinnen und Einwohner.

Weiterlesen →

22. Juni 2021 von Harald Friedl
Kategorien: Uncategorized | Schreibe einen Kommentar

Stadttaubenmanagement im Kanton Basel-Stadt

Feral Pigeons sitting in a line, near Marble Arch, London by sermoa

Das Basler Stadttaubenmanagement unter der Obhut von Prof. Haag-Wackernagel wurde im Januar 2020 – nach 30 erfolgreichen Jahren – beendet. Das Basler Stadttaubenmanagement galt im Expertenkreis international als Vorzeigeprojekt für einen sorgsamen Umgang mit verwilderten Strassentauben in Städten und genoss auch in der hiesigen Bevölkerung Akzeptanz. Mit dem Basler Stadttaubenmanagement wurden bis zu 13 Taubenschläge durch einen Taubenwart betreut. Den Tauben wurden damit saubere Schlaf- und Nistplätze zur Verfügung gestellt. Zudem fanden Gesundheitskontrollen statt und kranke Tiere konnten getötet werden unter der Vermeidung von sinnlosen Leiden. Zudem wurden als Massnahme gegen eine übermässige Vermehrung der Strassentauben zehntausende von Eiern gegen Gipseier ausgetauscht.

Weiterlesen →

16. April 2021 von Harald Friedl
Kategorien: Uncategorized | 6 Kommentare

Es braucht eine Mehrstufige Trinkwasseraufbereitung

Unter dieser Teerfläche liegt die ehemalige Chemiemülldeponie Feldreben in Muttenz.

Heute durfte ich zur „Motion Thomas Grossenbacher und Konsorten für eine mehrstufigen Trinkwasseraufbereitungsanlage nach dem Vorbild der Gemeinde Muttenz für das gesamte Basler Trinkwasser“ im Grossen Rat sprechen. Leider reichten die fünf Minuten nicht, weshalb ich hier mein Votum in voller Länge publiziere.

Weiterlesen →

14. April 2021 von Harald Friedl
Kategorien: Uncategorized | Schreibe einen Kommentar

Parking unter der Tschudimatte: Fragen von Quartierbewohner*innen überhört

Underground Parking

Zu meiner Interpellation betreffend dem geplanten Parkhaus unter der Tschudimatte erhielt ich eine unbefriedigende Antwort des Regierungsrates. An der Grossratssitzung vom 17. März konnte ich mich dazu äussern.

Weiterlesen →

02. Februar 2021 von Harald Friedl
Kategorien: Uncategorized | Schreibe einen Kommentar

Zukunft jetzt!

Mit dem logan „Zukunft jetzt!“ startet das Bündnis Grüne BastA! jgb in die Kampagne für die Grossratswahlen.

Mit dem Slogan „Zukunft jetzt!“ startet das Bündnis Grüne BastA! jgb in die Kampagne für die Grossratswahlen.

Wir wollen:

  • Global denken, lokal handeln
  • Offenheit leben – Entschlossenheit zeigen
  • Recht auf Wohnen – Recht auf Luft
  • Ego ist kein Modell für morgen
Weiterlesen →

24. August 2020 von Harald Friedl
Kategorien: Uncategorized | Schreibe einen Kommentar

Basel baut Zukunft

Heute wurde den Medien die Volksinitiative „Basel baut Zukunft“ vorgestellt, die ich im Initiativkomitee unterstütze. Im Folgenden mein Redetext, worin ich ausführe, weshalb ich und die Grüne Partei die Initiative unterstützen. Website / Initiativbogen

Weiterlesen →

19. September 2019 von Harald Friedl
Kategorien: Uncategorized | Schreibe einen Kommentar

Fehlende Visualisierungen beim Ozeanium

Am 19. Mai stimmen wird über den Grossratsbeschluss vom 17. Oktober 2018 betreffend Ratschlag Ozeanium und die entsprechenden baurechtlichen Anpassungen ab. Dabei ist es wichtig, sich als Stimmbürgerin und Stimmbürger bei der Grösse dieses Gebäudes ein umfassendes Bild vom geplanten Ozeanium machen zu können.

Weiterlesen →

10. April 2019 von Harald Friedl
Kategorien: Uncategorized | Schreibe einen Kommentar

Standesinitiative betreffend Abgabe auf Flugtickets sowie dem Engagement für eine internationale Kerosinsteuer

Kerosin ist seit der Unterzeichnung des Chicagoer Abkommens von 1944 im internationalen Flugverkehr steuerbefreit, obwohl Flugzeuge bis zu dreissigmal mehr CO2 ausstossen. Zudem sind Flüge ins Ausland von der Mehrwertsteuer befreit. Dies führt unter anderem dazu, dass Flüge sehr oft viel billiger sind als vergleichbare Reisen mit dem Zug.

Weiterlesen →

28. Februar 2019 von Harald Friedl
Kategorien: Uncategorized | Schreibe einen Kommentar

Wegfall der direkten TGV-Linie Basel – Marseille

Der TGV auf dem Weg nach Marseille. Quelle: WikiCommons

Seit 2013 konnte man von Basel aus mit dem TGV direkt ohne Umsteigen mit dem Zug nach Marseille fahren. Dieser Umstand war relativ überraschend gekommen, wie auch die Tageswoche vermerkte (https://tageswoche.ch/politik/klammheimlich-eingefuehrt-neue-tgv-linie-basel-marseille/). Genauso überraschend wurde diese beliebte Verbindung seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2018 wieder gestrichen. Damit weggefallen sind auch die direkten Verbindungen nach Lyon, Avignon und Aix-en- Provence.

Weiterlesen →

08. Februar 2019 von Harald Friedl
Kategorien: Uncategorized | Schreibe einen Kommentar

SV17: Ein ausgewogener Kompromiss

Die OECD und EU untersagten 2015 die privilegierte Besteuerung von Statusgesellschaften. Seither erhöhten sie laufend den Druck auf die Schweiz, ihre Steuergesetzgebung entsprechend anzupassen. Ab 2019 droht der Schweiz die Aufnahme in die schwarze Liste, die unvorhersehbare Auswirkungen auf die Schweizer Wirtschaft haben könnte. Die Grünen waren seit jeher gegen die Privilegierung der Statusgesellschaften und begrüssen den Druck von Seiten der OECD und EU.

Weiterlesen →

09. Januar 2019 von Harald Friedl
Kategorien: Uncategorized | Schreibe einen Kommentar

← Ältere Artikel